Differentia

Tag: Trialog

Begleitschaden ist Fummelecke #trialog

Es war mein dritter Trialog, der in Berlin am 29. Oktober 2016 stattgefunden hat. Es ist höchst bemerkenswert ein Schöpfungsgeschehen zu erleben, das sich für Nichts ausbreitet und trotzdem die Gemüter bewegt. Allerdings hat das ganze einen Haken: die Zeugenaussagen stimmten nicht überein, was nicht weiter schlimm ist, solange die Dokumente gut aufgebewahrt werden. Man findet sich bei Zeithueter.de sorgfältig archiviert.
Mein Liebingszufall war des Erscheinen von El Kringel, mein Lieblingsatz war: „Begleitschaden ist Fummelecke“. Der Name des Produkts lautet „Leonardo conductus esset“. Soviel zu den reinen Fakten.

zurück zu The winds have gone over the ocean

Werbung

The winds have gone over the ocean #trialog

„Der dreiköpfige Bekkh’erh“ – so ist das Spielergebnis des Trialogs betitelt, der am 25. August 2016 in Hamburg stattgefunden hat. Die Szenerie war gespenstisch: Es wurde eine Kerze entzündet, ein geistiges Getränk entkorkt und ein Tisch gerückt. Man sang auch, ohne Not.
Außerdem wurde kundgetan, dass Malvesina abwesend bleibt, Schlomo eine Diät macht und Appollon irgendwann einmal einen Fahrradunfall hatte.
Wie immer wurde anschließend die Welt gerettet, was Zethkah verwundern ließ. Es klappt immer. Die Welt wird aber mit jeder Rettung seltsamer. Es geht nicht anders.

zurück: Wenn der Hund weint: „Sauro hat den Schwamm zerfetzt.

%d Bloggern gefällt das: