Differentia

information expert systems – Warten auf Antwort

zurück: Wozu social media?

Es gehört zu den Lebensgewohnheiten des modernen Lebens, Antworten zu geben auf Fragen die niemand gestellt hat. Künstler und Literaten tun so etwas schon seit längerer Zeit. Seit einigen Jahrzehnten auch sogenannte Startup Firmen, die Lösungen erfinden für Probleme, die niemand hat. Diese Coronakrise macht gegenwärtig deutlich, worin die hauptsächliche Produktivität einer Ökonomie besteht, die Dienstleistungen kommerzialisiert: Dinge zu produzieren, die keiner braucht. Mit diesem Coronadings fällt dieses ökonomische Kartenhaus zusammen, aber egal: Der Staat aktiviert enorme Geldsummen um unnütze Angebote und und unnütze Nachfrage zu stimulieren. Der Oikos der Gesellschaft muss am Leben erhalten werden, koste es, was es wolle. Der Schornstein muss rauchen.

Social media ist auch so eine Antwort auf eine Frage, die niemand gestellt hat: Die Lösung funktioniert, allein es fehlt ein geeignetes Problem, das nur auf diese Weise, nur mit diesem Medium für Kommunikation, also nicht auch mit anderen Medien gelöst werden kann.

Aus diesem Grund denke ich seit einiger Zeit darüber nach, ob man mit social media information expert systems anstoßen, bzw. provozieren kann.

Was sind information expert systems?

Fortsetzung folgt

Standardantwort: Keine Ahnung 13 Befruchtungsökonomie

In dieser Folge einige Ausführungen zum Thema: Abstoßung und Befruchtung

 

https://www.dropbox.com/s/mc6j0vdphzqswks/befruchtungs%C3%B6konomie%2013.mp3?dl=0

%d Bloggern gefällt das: