Hat die Systemtheorie einen normativen Nutzen?

von Kusanowsky

Ich glaube dass die Luhmannsche Systemtheorie ihren normativen Nutzen darin hat, dass man mit ihr erkennen kann, wie die Bombe funktioniert, die es zu entschärfen gilt. Die Systemtheorie ist wertfrei wie die Bau-Anleitung der Bombe. Aber wenn man sich durch die Bombe bedroht fühlt, dann gibt sie einem gerade erst die Möglichkeit zu erkennen, welche Kabel man mehr oder weniger sorglos durchschneiden kann. (Ndee Hawkman, 30. November 2011)

Bemerkung: Wertfrei wie eine Anleitung zum Bombenbau? Aber dann doch auch so wertfrei wie eine Bombe, möchte ich sagen.

Das Wort „Bombe“ wurde wie viele andere militärische Begriffe wohl während des Dreißigjährigen Krieges aus dem Französischen (bombe) entlehnt und geht über lat. bombus letztlich auf das lautmalerischegriechische Wort βομβος zurück, das „dumpfes Tönen, Sausen“ bedeutet. Quelle Wikipedia

Advertisements