symbiotische Mechanismen und strukturelle Koppelung

Das Phänomen der symbiotischen Mechanismen ist in der Theorie noch nicht gut bearbeit worden. Man könnte zum Beispiel die Fragen stellen, ob diese symbiotischen Mechanismen besondere strukturelle Koppelungen darstellen. Hinsichtlich einer  Körperreferenz sozialer Systeme kann dieser Gedanke nahe liegen. Außerdem kommt dann auch das Verhältnis zwischen struktureller Koppelung und Interpenetration in den Blick. Da Luhmann an anderer Stelle auch von symbiotischen Symbolen spricht könnte man symbiotische Mechanismmus als systeminterne Symbolisierung dieser Körperreferenz (hier besonders bezogen auf die symbolisch generalisierten Kommunikationsmedien der Funktionssysteme) betrachten. Richtet sich das Interesse auf Kopplungen von Körpern und Sozialsystemen,wäre es angebracht auf Kovariation zu achten; nimmt man symbiotische Mechanismen in den Blick, geht es um die im System auf die Funktion des Systems bezogenen und in Krisensituationen aktivierbaren Symbolisierungen.